Pius Bandte

Bei dieser Bundestagswahl heißt es hopp oder top.
Die world climate clock zeigt 6 Jahre und 8 Monate an. Für uns heißt das: Es gibt viel zu tun!

Dafür ist niemand so gut geeignet wie wir, die Grünen.
Sei es die Agrarwende, der Waldumbau, die Energiewende, der ÖPNV Ausbau, der Kampf für Gleichberechtigung, die Verteidigung der Demokratie, Partizipation, transparente Entscheidungen, Lobbykontrolle, nachhaltige Wirtschaft, …
Die Liste ist lang, aber es geht um die Themen, für die wir uns seit Jahren (bzw. Jahrzehnten) einsetzen.

Ich möchte meinen Teil dazu beitragen und den Umbau hin zu einem sozial-ökologischen System mitgestalten.
Als junger Handwerker stehe ich dabei für zwei Gruppen, die bis jetzt kaum im Bundestag vertreten sind, denen wir aber dringend Gehör verschaffen müssen, um gemeinsam für eine bessere Zukunft zu kämpfen.

Ich bin Pius Bandte, 23 Jahre alt, gelernter Zimmerer, arbeite aktuell auch als Baumpfleger und bin Stadt- und Kreisrat in meiner Heimatstadt Lindau.
Ich stelle mich als Direktkandidat des Wahlkreis 256 (Oberallgäu) zur Wahl, bin der Spitzenkandidat der Grünen Jugend Schwaben und Votenträger des Bezirks Schwaben.

Ab Sonntag den 25. Juli war ich drei Wochen lang mit dem Fahrrad durch den Wahlkreis Oberallgäu unterwegs, um mit Menschen, die ihren Teil zu einer nachhaltigeren Region und Welt beitragen, ins Gespräch zu kommen.

Einige Impressionen zur Tour haben wir hier auf der Webseite zusammengetragen.
Einige meiner Termine findet ihr unter diesem Link https://pius-bandte.de/termine/

Kontakt:

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.